Weltweit erstes Hotel in Gitarrenform eröffnet

Fort Lauderdale in Florida ist um eine Attraktion reicher: Vor kurzem eröffnete der Anbau des Seminole Hard Rock Hotel & Casino Hollywood seine Pforten. Ein Hotel in Form einer gigantischen Gitarre, das schon jetzt als neues Symbol von Broward County gilt. Dank der Investition von rund 1,5 Milliarden US-Dollar verfügt der Gesamtkomplex über mehr als 1.200 Zimmer, darunter auch Überwasser-Bungalows, eine Lagune und ein künstlich angelegter Sandstrand.


Das Hotel ist im Besitz des Seminole Tribe of Florida und befindet sich auf indianischem Stammesgebiet. Nach dem Umbau hat sich der Casino-Spielbereich in seiner Fläche fast verdoppelt und bietet nun mehr als 3.000 Spielautomaten, rund 200 Spieltische sowie einen neuen Pokerraum mit 45 Tischen. Zu den zusätzlichen Angeboten zählen eine neu erbaute Hard Rock Live Entertainment Location mit Platz für bis zu 7.000 Personen, Restaurants, Bars und Lounges, rund 11.000 Quadratmeter an Tagungs- und Kongressräumlichkeiten und ein 3.900 Quadratmeter großes Spa sowie ein Fitnesscenter.
Auch bei Dunkelheit ist das neue Hotel in Gitarrenform eine Attraktion: Sechs Lichtstrahlen stellen die Saiten eines imaginären Gitarrenhalses dar und ragen bis zu sechs Kilometer in den Himmel. (bac)

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Weltweit erstes Hotel in Gitarrenform eröffnet

Herzlich willkommen!

home_elkeIch bin Elke Backert, geboren unter dem Sternzeichen Wassermann in Frankfurt am Main, im Foto zu sehen mit dem mexikanischen Delfin Titan, der sich mit einem Küsschen bedankt, weil ich mich von ihm zu „waghalsigen“ Kunststücken verführen ließ. Zur Nachahmung empfohlen.   Weiterlesen

Veröffentlicht unter Über Uns | Kommentare deaktiviert für Herzlich willkommen!

Memphis/Tennessee

Was Sie schon immer über Memphis/Tennessee bestätigt wissen wollten

Memphis ist eine Stadt am Mississippi River im Südwesten von Tennessee. Sie ist für die einflussreichen Musikrichtungen im Blues, Soul und Rock ’n‘ Roll berühmt, die hier entstanden. Elvis Presley, B. B. King und Johnny Cash nahmen im legendären Sun Studio Alben auf, und das Anwesen Graceland von Elvis Presley ist nach wie vor eine beliebte Attraktion. Weitere „Musik-Sehenswürdigkeiten“ sind das Rock ’n‘ Soul Museum, die Blues Hall of Fame und das Stax Museum of American Soul Music.

Hinreisen darf jeder, nicht nur Musikbegeisterte!

Veröffentlicht unter News | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Die portugiesische Weinregion Vinho Verde

Vinho Verde ist eine sehr abwechslungsreiche und vielseitige Weinregion im Nordwesten Portugals, die nicht nur für leichte und erfrischende Weine bekannt ist, sondern auch für anspruchsvolle, gut strukturierte Weine mit Reifepotenzial.

Wine & Food Pairing

Vinho Verde-Weine ergeben einen köstlichen (und erschwinglichen) Aperitif auf Partys und bei Abendessen. Sie passen hervorragend zu leichten Gerichten wie Salaten, Fisch, Meeresfrüchten, weißem Fleisch, Tapas, Sushi und Sashimi. Für schwerere und „fettere“ Fische oder Fleisch eignen sich komplexere gereifte Vinho Verde-Weine.

Veröffentlicht unter News | Schreib einen Kommentar

Erster gedruckter Kinderhotelführer erschienen

Das Internetportal www.kinderhotel.info, mit Sitz in Friedburg, hat den ersten gedruckten Kinderhotelführer im deutschsprachigen Raum auf den Markt gebracht. In dem Buch werden auf 400 Seiten 222 ausgewählte Familienhotels aus Österreich, Deutschland, Italien und weiteren Ländern präsentiert. Darunter auch jene 50 Preisträger, die im Rahmen des Kinderhotel-Awards 2020 ausgezeichnet wurden.

„In unserem Buch präsentieren wir ausgewählte Familienhotels, die sich perfekt für den Urlaub mit der Familie eignen. Vom einfachen Familienhotel mit Kinderbetreuung über das klassische Kinderhotel mit einem Rundum-Service für Kinder bis hin zum familienfreundlichen 5-Sterne Wellness-Hotel“, erklärt Redaktionsleiter Roland Bamberger. Mehr als 1.000 Bilder und zahlreiche Detailinformationen machen das neue Buch zu einem wertvollen Begleiter in der Urlaubsplanung mit Kindern.
  
Am wichtigsten bei der Wahl des Familienhotels: Hallenbad, Wasserrutsche, Kinderbetreuung

Mit rund 750 eingetragenen Familienhotels zählt kinderhotel.info zu den umfangreichsten Vergleichsplattformen der Branche. Um das optimale Angebot zu finden, stehen auf dem Internetportal neben der geografischen Suche via Landkarte auch 96 individuell kombinierbare Suchfilter zur Verfügung. Die Zugriffszahlen auf kinderhotel.info wachsen, nach Angaben des Verlages jährlich um rund 30 Prozent. In den letzten zwölf Monaten hätten mehr als 800.000 Familien auf dieser Plattform ihren Urlaub geplant und dabei rund vier Millionen Seiten aufgerufen. Ein Blick in die Zahlen von Similarweb stutzt diese Zahlen etwas zurecht. Demnach verzeichnete die Seite im November 2019 45.000 Seitenaufrufe.
 
kinderhotel.info hat die wichtigsten Kriterien für die Auswahl eines Kinderhotels ausgewertet, diese sind:

  1. Hallenbad
  2. Wasserrutsche
  3. Umfang der Kinderbetreuung
  4. Seelage
  5. Hunde erlaubt
  6. Teenager-Programm
  7. Suiten mit extra Kinderzimmer
  8. Streichelzoo
  9. Kinderbecken
  10. Spielplatz
Veröffentlicht unter News | Schreib einen Kommentar

Nachhaltigkeit über den Wolken

Seit 2018 über 26 Millionen Einweg-Plastikartikel bei den TUI-Fluggesellschaften eingespart
Fluggesellschaften unterstützen das von der TUI Group verfolgte Ziel, bis 2020 250 Millionen Einweg-Plastikartikel einzusparen
Neue nachhaltige Amenity Kits auf Langstreckenflügen ab diesem Monat
Neu im Bordverkauf: nachhaltige Armbänder aus recycelten Fischernetzen
Nachhaltigkeit über den Wolken: Seit 2018 über 26 Millionen Einweg-Plastikartikel bei den TUI-Fluggesellschaften eingespart
Fluggesellschaften unterstützen das von der TUI Group verfolgte Ziel, bis 2020 250 Millionen Einweg-Plastikartikel einzusparen
Neue nachhaltige Amenity Kits auf Langstreckenflügen ab diesem Monat
Neu im Bordverkauf: nachhaltige Armbänder aus recycelten Fischernetzen

Urlauber, die in diesem Sommer mit einer TUI-Fluggesellschaft geflogen sind, werden festgestellt haben, dass an Bord erheblich weniger Plastik verwendet wird. Der führende Reisekonzern hat bekanntgegeben, dass seit 2018 mehr als 26 Millionen Einweg-Kunststoffartikel eingespart worden sind. Die TUI-Fluggesellschaften, die laut dem atmosfair Airline Index 2018 bereits heute eine der klimaeffizientesten Flotten betreiben, kommen dadurch ihrer Verpflichtung nach, auch den Bordbetrieb möglichst nachhaltig zu gestalten.
3,7 Millionen Einweg-Plastikteile wurden durch eine Reduzierung der an Bord ausgegebenen Plastik-Bestecksets eingespart. Außerdem wurde die Länge der Kopfhörerkabel gekürzt und die Plastikverpackung der ausgegebenen Decken durch eine Papiermanschette ersetzt. Zudem geben die Airlines beim Bordverkauf auch keine Plastiktüten mehr aus.

Die TUI-Airlines bleiben auch weiterhin innovativ. Sie haben die auf Langstreckenflügen an Kinder zur Beschäftigung ausgegebenen Activity Kits neu gestaltet. Statt in einer Plastikverpackung werden die Activity Kits jetzt in einer umweltfreundlicheren Papierverpackung angeboten, um Plastikabfälle zu reduzieren. Die Kits bieten verschiedene Spiele, die Kinder im Alter von drei bis 10 Jahren beschäftigen und unterhalten sollen. Sie ermutigen die Kinder auch, darüber nachzudenken, wie sie zur Reduzierung von Plastikabfällen im Urlaub beitragen können.
Darüber hinaus hat die Airline auch ein neues, nachhaltiges Amenity Kit entwickelt, das in einer wiederverwendbaren Verpackung aus recycelten PET-Kunststoffflaschen ausgegeben wird. Dabei wird nicht nur recyceltes Plastik für die Kits verwendet, sondern zugleich werden eine Million zusätzlicher Einweg-Plastikartikel aus den Kits eingespart. Wo aus Hygienegründen weiterhin Verpackungen nötig sind, wird dafür FSC-zertifiziertes Papier verwendet. Dieses Produkt ist ein Musterbeispiel für die engere Zusammenarbeit mit allen Lieferanten zur Minimierung der Verpackung und findet auch bei vielen anderen Produkten Verwendung.

Sämtliche Fortschritte wurden im Kontext des anhaltenden Engagements aller Airlines der TUI Group für eine Einsparung von 40 Millionen Einweg-Plastikartikeln bis 2020 erzielt. Bis 2020 will TUI 250 Millionen Einweg-Plastikartikel einsparen. Zu den Maßnahmen gehören auch die Vermeidung von 112 Millionen Einweg-Plastikartikeln aus Hotels, die Einführung der „Plastikreduzierungs-Richtlinien“ für Hotels sowie das von TUI Cruises gestartete ehrgeizige Plastik-Reduktionsprogramm „Wasteless“. Die Initiativen entsprechen der Nachhaltigkeitsstrategie „Better Holidays, Better World“ der TUI Group. Sie umfasst vier Kernbereiche, in denen TUI nachhaltigen Tourismus innerhalb des eigenen Unternehmens, entlang der gesamten Wertschöpfungskette, in der gesamten Branche und in den Destinationen fördern will.

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Nachhaltigkeit über den Wolken

Tartar an der Bar

Courtyard by Marriott eröffnet in Hamburg-St. Georg

In Hamburg-St. Georg eröffnet Ende September das Courtyard by Marriott Hamburg-City. Nahe des Hauptbahnhofs sind 277 Zimmer auf sieben Etagen entstanden. Hier soll es auch die erste „Hamburger Tartar-Bar“ geben.


Direktor Michael Saling und sein Team wollen mit dem Böckmann’s Daily Food Market vor allem auch die Hamburger als Gäste gewinnen: „Unser Restaurant präsentiert sich im Stil einer Markthalle, und hier werden vor allem regionale Produkte angeboten“, sagt Saling.


In der Tartar-Bar können sich Gäste das Gehackte nach einem „Baukastenprinzip“ zusammenstellen und frisch zubereiten oder ein 1.000-Gramm-Tomahawk-Steak braten lassen.


Betreiber des Hotels, das als Mischung von Business-, Konferenz- und Freizeithotel angelegt wurde, ist Bierwirth & Kluth Hotelmanagement.
Im Frühsommer 2018 hatte die Zurich Gruppe Deutschland das Projekt von ABG Deutschland gekauft. Gleich nebenan ist ein 17geschossiger Wohnturm errichtet worden.
In Böckmann´s Daily food market wird es die erste Hamburger Tartar-Bar geben. Die acht Konferenz- und Eventräume messen 454 qm und nehmen bis zu 300 Personen auf.
Fotos Courtyard by Marriott Hamburg-City

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Tartar an der Bar

Once Upon A Time… mit Hotels.com

Zurück in die Swinging Sixties in Hollywood

Leuchtende Reklamen und Palmen am Straßenrand, knallige Mustertapeten, Miniröcke und Rollkragenpullis – die Sechziger Jahre in Hollywood waren einfach so fab. Seit dem Kinostart des starbesetzten und in Hollywood spielenden Films von Quentin Tarantino bekommen wir von dem Vintage-Look gar nicht mehr genug.
Hotels.com lädt zu einer Zeitreise ein und präsentiert die retro-schicksten Hotels in Beverly Hills & Co. Wer sich hier nicht wie eine echte Hollywood-Diva oder wie ein waschechter Hollywood-Beau fühlt, muss wohl einfach noch ein bisschen länger mit einem Cocktail am Pool liegen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essen & Trinken, Fernreisen, Geschäftsreisen, Hotels, Hotels, Kultur, Natur, News, Reisen, Urlaub | Verschlagwortet mit , | Kommentare deaktiviert für Once Upon A Time… mit Hotels.com

Vierbeinige Hotelkritiker gesucht

Hotels.com zeichnet Unterkünfte zum „Wuffühlen“ aus
• Hotels.com verzeichnet eine Steigerung der Bewertungen von haustierfreundlichen Hotels von 62 Prozent
• Hotels.com fügt eine neue Kategorie zur jährlichen „Loved by Guests“-Auszeichnung hinzu: „Haustierfreundlich“
• Weltweiter Wettbewerb: Gesucht werden die zehn haustierfreundlichsten Hotels
• Die vierbeinigen Jet-Setter (und ihre Besitzer) können sich auf dem Instagram-Kanal von Hotels.com bewerben

Pfötchen aufs Herz: Wer hat nicht schon immer davon geträumt, die geliebte Fellnase mit in den Urlaub zu nehmen? Dann wird es jetzt Zeit, den Koffer für einen mehr zu packen, denn Hotels.com® sucht den allerersten vierbeinigen Hotelkritiker, um die haustierfreundlichsten Hotels der Welt zu testen. Ein Traum für alle Hunde-Divas, die auf großer Pfote leben und genauso hohe Ansprüche haben wie ihre Herrchen und Frauchen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Vierbeinige Hotelkritiker gesucht

Friede, Freude, Ferienzeit: Im Urlaub bleiben die Deutschen gelassen


● Deutsche verreisen gern zu zweit. Doppelt so viele Frauen wie Männer verreisen gemeinsam, um sich unterwegs sicher zu fühlen.
● Potenzielle Streitpunkte bei gemeinsamen Reisen sind fehlende Entdeckerlust, Unordnung oder Faulheit des Reisegefährten.
● Mehr als die Hälfte der Deutschen hat langfristige Urlaubsfreundschaften geschlossen.

95 Prozent der Deutschen erkunden die Ferne lieber mit einem Reisepartner anstatt allein. Aber gemeinsam reisen will gelernt sein, denn nur wenn die Chemie stimmt, verspricht der Urlaub auch ausreichend Erholung und schöne Erinnerungen. Weswegen die Deutschen bei der Reisebuchung direkt noch ein zusätzliches Ticket für ihre Begleiter buchen, verrät eine repräsentative Umfrage* des Online-Reiseportals Opodo unter 8.000 Urlaubern: Der Wunsch, Zeit mit einer nahestehenden Personen fernab von Heimat und Arbeitsalltag zu verbringen, ist für fast zwei Drittel der Befragten der Haupt-Motivator. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Frankreich, Natur, News, Reisen, Urlaub | Kommentare deaktiviert für Friede, Freude, Ferienzeit: Im Urlaub bleiben die Deutschen gelassen

Über das neue „BikiniARTMuseum“

Kurios und noch niemals thematisiert. Bei der Vorstellung des neuen Directors des BikiniARTmuseums, das im Januar 2020 öffnet, verrieten die Initiatoren in der regen Diskussion auf Nachfrage etwas, was es eigentlich erst im Museum zu erfahren gegeben hätte. Ein Deutscher war maßgeblich initiativ beteiligt, dass die Frauen heute in Südamerika und nicht nur unter dem Zuckerhut diese Vielfalt an spektakulären kleinen Bikinis tragen. Auch die dafür in den westlichen Ländern gängige Bezeichnung „Tanga“ ist in Brasilien nicht bekannt und Teil der ungewöhnlichen Story, deren Stars die kecke Brasilianerin Rose di Primo und der deutsche Fotograf Michael Friedel sind.

Der Kunsthistoriker und Wunschkandidat Reinhold Weinmann wird neuer Director des weltweit ersten Bademoden-Museums, dem „BikiniARTMuseum“, das am 4. Januar 2020 in der „Hauptstadt der Bademode“ Bad Rappenau, direkt an der internationalen Verkehrsdrehscheibe Autobahn A6, eröffnet. Der Vorstellung des neuen Museumsleiters folgte in dem überfüllten Tagungsraum des Best Western Hotels ein Vortrag von Fr. Dr. Viola Hofmann, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Seminar für Kulturanthropologie des Textilen an der Technischen Universität Dortmund. Mit „Der Bikini. Kleines Kostüm – große Konflikte“ griff sie den Diskurs um den polarisierenden Bikini auf und löste eine lebhafte und intensive Diskussion mit dem Fachpublikum aus. Weiterlesen

Veröffentlicht unter News | Kommentare deaktiviert für Über das neue „BikiniARTMuseum“