16. Nordseelauf entlang der Küste und auf den Inseln

„Mach nicht halt – lauf gegen Gewalt“: Unter diesem Motto findet vom 17. Juni bis 24. Juni bereits zum 16. Mal der Nordseelauf statt. Das deutschlandweit in dieser Form einzigartige Lauf-Event bietet sieben Läufe entlang der Nordseeküste und auf den Ostfriesischen Inseln, organisiert von der Nordsee GmbH. Die Läufer buchen dabei eines von vier Etappenpaketen inklusive Unterkunft, Transfers und weiteren Leistungen.

Foto oben: Die Insel Baltrum

Die Krabbenkutter von Greetsiel

Mit am Start sind als Lauforte Wangerland, Baltrum, Krummhörn-Greetsiel, Dornumerland, Spiekeroog, Otterndorf und Bremerhaven. Im Vorjahr war die Veranstaltung mit 785 Teilnehmern komplett ausgebucht. 524 Sportler liefen die gesamte Tour. Obwohl man das Event aufgrund der Nachfrage vergrößern könnte, will man jedoch nicht wachsen. „Vielmehr zeichnet sich der Nordseelauf durch seine familiäre Atmosphäre aus“, so Carolin Wulke, Geschäftsführerin Die Nordsee GmbH. Der Anteil an Wiederholern und Stammläufern sei „extrem hoch“.

Fotos Elke Backert

Über Elke Backert

Kunst, Kultur und Reisen
Dieser Beitrag wurde unter Inseln, Natur, News, Nordsee, Reisen, Sport abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.